Ausstellungen

Gehen Sie auf Tuchfühlung! Verschiedene Museen, Sammlungen, Wechselausstellungen, Textilbibliotheken und -archive laden dazu ein, sich mit Textilien, ihrer Geschichte und der Textil- und Bekleidungsindustrie auseinanderzusetzen.

     
Bild zum Artikel
‘s isch – ‘s isch nöd: Das St. Galler Kinderfest

Textilmuseum St. Gallen

Die Ausstellung «’s isch – ‘s isch nöd» widmet sich Geschichte und Gegenwart des St. Galler Kinderfestes, das erstmals im Jahr 1824 veranstaltet wurde und bis heute im Dreijahresrhythmus stattfindet. St. Gallen steht für Stickerei. So wundert es denn nicht, dass das St. Galler Kinderfest, als eine der wichtigsten öffentlichen Veranstaltungen der Stadt, schon früh die weisse Broderie Anglaise ins Zentrum rückte. Verarbeitet zu festlichen Kleidern für Mutter und Tochter, dominieren sie über lange Jahre Umzug wie auch die Strassenszenen und die anschliessenden Feierlichkeiten. Auch 2015 ist es wieder soweit...

Weitere Informationen zur Ausstellung finden Sie hier.

Ausstellung
11. Februar - 9. August 2015
Bild zum Artikel
Traum und Realisation - Stoffe aus der Ostschweiz

Textilmuseum St. Gallen

Die Ausstellung gibt den Besuchern Einblick in die facettenreiche Welt der Textilproduktion in der Ostschweiz - vom 16. Jahrhundert bis heute. Vom «weissen Gold» Leinen spannt sich der Bogen bis zu Hightech Textilien der neuesten Generation. Feinbestickt, bunt bedruckt oder täuschend unscheinbar breiten sich die Produkte vor den Besuchern aus. Die Sammlung des Textilmuseums veranschaulicht das Können und den Erfindergeist der Entwerfer, Handwerker und Techniker. Eine Geschichte der Erfolge und Krisen, der Glitzerwelt und Schattenseiten.

Weitere Informationen zur Ausstellung finden Sie hier.

Sammelausstellung
ab 11. Februar 2015
Bild zum Artikel
Fragiles Gut - Konservierung Höfischer Textilien 
Historisches Museum Bern

Das historische Museum Bern zeigt seine international herausragende Sammlung grosser, flämischer Tapisserien des 15. Jahrhunderts. Die Tapisserien sind sehr lichtempfindlich und fragil.

Blicken Sie den Textilkonservatorinnen bei deren Arbeit über die Schultern und erleben Sie mit, wie die Tapisserien für die Zukunft erhalten werden. Jeden Freitag um 14 Uhr beantworten die Expertinnen Fragen der Besucher.

Weitere Informationen zur Ausstellung finden Sie hier.

Dauerausstellung
Bild zum Artikel
Farbenfrohe Welt der Jersey-Stoffe

Der Stoffladen by Greuter Textil

Sulgen ist um eine Attraktion reicher. Edy Greuter hat aus Textilmustern und Dokumenten der Firma Greuter-Jersey AG eine interessante und informative Ausstellung gestaltet. Im Mittelpunkt der Ausstellung stehen die Stoffe. In den Musterbüchern darf geschmökert werden. Sie entführen in Zeitgeist und Mode vergangener Epochen. Ob als pflegeleichte Bettwäsche, als elegante Abendrobe der Haute Couture, als schicker Hut oder als verführerische Unterwäsche - Textilien aus Sulgen haben die Welt erobert. Anfang Juni ist Eröffnung.

Öffnungszeiten der Ausstellung: Montag bis Freitag von 13.30 bis 17 Uhr und am ersten Samstag im Monat von 8.30 bis 12 Uhr.

Dauerausstellung