Weiterbildung: Kommissionen

Als Träger der verschiedenen Grund- und Weiterbildungen setzt Swiss Textiles Kommissionen ein, die verbundpartnerschaftlich organisiert sind.

Bei der höheren Berufsbildung werden alle Aufgaben im Zusammenhang mit der Fachausweis- oder Diplomerteilung einer Prüfungskommission übertragen.

PK Farbdesigner/-in

Die Trägerschaften der Prüfungen definieren die zu erwerbenden Berufsqualifikationen und setzen eine Prüfungskommission ein. Alle Aufgaben im Zusammenhang mit der Diplomerteilung werden dieser Prüfungskommission übertragen. Sie bestimmt damit, auf welchem Niveau und für welche Berufskompetenzen Berufsleute qualifiziert werden. In der Prüfungsordnung und in der Wegleitung sind die jeweiligen Rahmenbedingungen der Prüfungen und die Leistungskriterien beschrieben.

PK Fashion Spezialist/-in

Die Trägerschaften der Prüfungen definieren die zu erwerbenden Berufsqualifikationen und setzen eine Prüfungskommission ein. Alle Aufgaben im Zusammenhang mit der Diplomerteilung werden dieser Prüfungskommission übertragen. Sie bestimmt damit, auf welchem Niveau und für welche Berufskompetenzen Berufsleute qualifiziert werden. In der Prüfungsordnung und in der Wegleitung sind die jeweiligen Rahmenbedingungen der Prüfungen und die Leistungskriterien beschrieben.

PK Fashiondesigner/-in

Die Trägerschaften der Prüfungen definieren die zu erwerbenden Berufsqualifikationen und setzen eine Prüfungskommission ein. Alle Aufgaben im Zusammenhang mit der Diplomerteilung werden dieser Prüfungskommission übertragen. Sie bestimmt damit, auf welchem Niveau und für welche Berufskompetenzen Berufsleute qualifiziert werden. In der Prüfungsordnung und in der Wegleitung sind die jeweiligen Rahmenbedingungen der Prüfungen und die Leistungskriterien beschrieben.

PK Textilmeister/-in

Die Trägerschaften der Prüfungen definieren die zu erwerbenden Berufsqualifikationen und setzen eine Prüfungskommission ein. Alle Aufgaben im Zusammenhang mit der Diplomerteilung werden dieser Prüfungskommission übertragen. Sie bestimmt damit, auf welchem Niveau und für welche Berufskompetenzen Berufsleute qualifiziert werden. In der Prüfungsordnung und in der Wegleitung sind die jeweiligen Rahmenbedingungen der Prüfungen und die Leistungskriterien beschrieben.