Medienmitteilungen

31.10.2015

Design Preis Schweiz: Herausragende Leistungen aus den Bereichen Textil und Fashion ausgezeichnet

Am Freitag, 30. Oktober 2015, wurde in Langenthal der Design Preis Schweiz verliehen. Vier Preise gingen an Produkte und Leistungen in den Bereichen Textil und Mode. Der «Swiss Textiles Prize for Young Fashion and Textile Entrepreneurs» geht an das Start-up-Unternehmen «huber egloff».

Die internationale Jury des Design Preis Schweiz vergab insgesamt zwölf Preise an Schweizer Firmen, Teams und Personen. Viermal wurden heute Abend Produkte und Projekte in den Bereichen Textil und Fashion ausgezeichnet. Der von Swiss Textiles gestiftete «Swiss Textiles Prize for Young Fashion and Textile Entrepreneurs» ging an das Fashionlabel «huber egloff». Das Engagement von Swiss Textiles erläuterte der Direktor Peter Flückiger an der Preisverleihung: «Auch in Zukunft werden Schweizer Firmen mit ihren Produkten zum hervorragenden Ruf unserer Branche in der Welt beitragen. Junge Unternehmen, die den Mut haben, ihr eigenes Business zu starten, eine hohe Designkompetenz und Innovationsleistung vorweisen, wollen wir mit diesem Preis in ihrer Entwicklung begleiten.»

 

Weiter wurde in der Kategorie Textil Création Baumann mit der Kollektion «Metal Base» ausgezeichnet, in der Kategorie Fashion Julia Heuer mit der Kollektion «Adobe Indigo» und in der Kategorie Research das interdisziplinäre Forschungsprojekt «DAFAT» der Hochschule Luzern – Design & Kunst in Kollaboration mit der Hochschule Rapperswil HSR, der Berner Fachhochschule BFH, Saurer Embroidery AG, Jakob Schlaepfer, Kuny AG, Huntsman Advanced Materials GmbH und Bezema AG.

 

Swiss Textiles gratuliert allen Preisträgerinnen und Preisträgern herzlich. Die preisgekrönten Leistungen widerspiegeln die hohe Innovationskraft und Designkompetenz der Schweizer Textil- und Bekleidungsindustrie. Die Branche ist heute hauptsächlich auf Nischenmärkte fokussiert und bietet Spezialitäten an. Sei es im modischen Bereich, mit hochwertigen Stickereien oder Stoffen für die Haute Couture, bei Heimtextilien, die hohe Anforderungen an Funktion und Ästhetik erfüllen, oder im Bereich der technischen Textilien, wo Hightechprodukte in den unterschiedlichsten Anwendungsgebieten ihren Einsatz finden. Bei allen Produkten ist Design ein überaus wichtiger Aspekt. Dabei geht es nicht alleine um Form und Farbe. Design ist ein holistischer Produktentwicklungsprozess, der das Kundenbedürfnis sowie alle Fachpersonen einbindet: Es entstehen nachhaltiger Mehrwert und Innovation auf allen Ebenen von Nutzen, Materialisierung, über Produktion bis hin zum Markenerlebnis.

 

zurück



Ihre Ansprechperson

Mirjam Matti Gähwiler

Leiterin Kommunikation und PR
T +41 44 289 79 42
mirjam.matti@swisstextiles.ch


Weiterführende Informationen

Communiqué de presse: Prix Design Suisse (pdf)