Veranstaltungen: Informationsveranstaltung «Modulares Bekleidungs- und Ausrüstungssystem»

Nächste Veranstaltung

Donnerstag, 3. Mai 2018 in Bern

Beschreibung

An seiner Sitzung vom 14. Februar hat der Bundesrat entschieden, das «Modulare Bekleidungs- und Ausrüstungssystem» (MBAS) der Armee in das Rüstungsprogramm 2018 aufzunehmen. Es handelt sich dabei um eine Beschaffung für insgesamt CHF 377 Mio. in Form von u.a. Tarnanzügen, Rucksäcken, Schutzwesten. Die Ausschreibung dieses Beschaffungsvorhabens findet voraussichtlich im Jahr 2019 statt.

 

Eine solch grosse Beschaffung bietet auch Chancen für die Schweizer Textil- und Bekleidungsindustrie. Deshalb organisiert Swiss Textiles am 3. Mai 2018 in der Kaserne von Bern einen Informationsanlass, an dem die armasuisse detailliert über das MBAS informieren wird.

Programm

Zeit

Thema

09.30 Uhr

Empfang

10.00 Uhr

Begrüssung
Peter Flückiger, Swiss Textiles

10.05 Uhr

Begrüssung
Thomas Knecht, armasuisse

10.15 Uhr

Information zum MBAS
tba, armasuisse

10.45 Uhr

Ausstellung Bestandteile MBAS

11.45 Uhr

Aperitif

13.00 Uhr

Ende der Veranstaltung

Hintergrundinformationen

Veranstaltungsort

Mannschaftskaserne (Gebäude Nr. 6, vgl. Anfahrtsplan), Papiermühlestrasse 13 + 15, 3000 Bern 22

Seminarraum 001.

Anreise

Wir empfehlen die Anreise mit dem ÖV. Parkplätze gibt es beim Coop (fünf Gehminuten zur Kaserne) und beim Kursaal (Kaserne mit Tram in wenigen Minuten erreichbar).

Zielpublikum

Die kostenlose Informationsveranstaltung richtet sich ausschliesslich an Mitglieder von Swiss Textiles.

Referenten

Peter Flückiger, Direktor Swiss Textiles

Thomas Knecht, Leiter Kompetenzbereich Einkauf und Kooperationen armasuisse

Weitere armasuisse-Vertreter

 

 

zurück



Ihre Ansprechperson

Jasmin Schmid
Leiterin Wirtschaft und Statistik
T +41 44 289 79 01

jasmin.schmid@swisstextiles.ch


Priska Gätzi

Eventmanagerin Kommunikation und PR
T +41 44 289 79 04
priska.gaetzi@swisstextiles.ch


Weiterführende Links

Online-Anmeldung Anfahrtsplan