Verband und Mitglieder

Generalversammlung 2016: Starke Zusammenarbeit mit dem Tessin

Über 100 Vertreterinnen und Vertreter unserer Mitgliedsunternehmen und  zahlreiche weitere Gäste haben heute an unserer Generalversammlung in Lugano (TI) teilgenommen.

Unsere Branche hat einen ganz besonderen Bezug zum Tessin. Hier befinden wir uns im so genannten «Fashion Valley», wo zahlreiche internationale Firmen ihre Produktion, das Design oder die Logistik angesiedelt haben. So haben unsere Gastreferenten Glauco Martinetti, Präsident der Industrie- und Handelskammer des Tessins, wie auch Marina Masoni, Präsidentin von Ticinomoda, in ihren Referaten bekräftigt, dass die Modebranche erheblich dazu beigetragen hat, die Internationalisierung der wirtschaftlichen Strukturen des Kantons Tessin zu fördern. Die spannenden Betriebsbesichtigungen, die im Vorfeld der Generalversammlung bei Hugo Boss Ticino SA, Consitex, RIRI SA und Zimmerli Textil SA stattfanden, bestätigten dies.

 

Die Zusammenkunft der Firmenvertreter zeigte nicht nur die Vielfalt der Textil- und Bekleidungsindustrie, sondern auch dass die Geschäftslage entlang der textilen Wertschöpfungskette nach wie vor angespannt ist. Die Firmen sind stark gefordert. Umso wichtiger sind der Zusammenhalt innerhalb der Branche und zwischen den Regionen sowie das gemeinsame Engagement für offene Märkte und weniger Regulierungen.

 

An der ordentlichen Sitzung wurde der Geschäftsbericht 2015 verabschiedet, die Jahresrechnung 2015 und das Budget 2016 von der Mitgliederversammlung genehmigt. Ausserdem wurden die beiden langjährigen Mitglieder der Kommission für PR und Kollektivwerbung (KPK) Thomas Meyer, Bischoff Textil AG und Peter Zwicky, Zwicky & Co. AG (ehem. Gütermann AG) verabschiedet, die beide in den Ruhestand treten. Als Nachfolger und somit neues Mitglied in der KPK wurde Simon Bernath von der tts innova ag gewählt.