Dienstleistungen: Kommunikation und PR

Swiss Textiles Sitzungsräume vom Hochparterre ausgezeichnet 

Am 5. Dezember hat die Zeitschrift Hochparterre die Auszeichnungen für die besten Projekte aus Architektur, Design und Landschaft vergeben. Mit dem Bronzenen Hasen wurden die Kreationen von Lela Scherrer und Christoph Hefti für die Sitzungsräume von Swiss Textiles prämiert. Swiss Textiles freut sich sehr über diese Auszeichnung.

Die Räumlichkeiten wurden 2016 ausgebaut. Der Umbau führte der Architekt Lukas Imhof durch. Mit dem Innenausbau wurden Lela Scherrer und Christoph Hefti beauftragt. Die Jury des Hochparterre würdigte die Arbeit der beiden als „mutiges Projekt“. Den Designern sei es gelungen, das Know-how der Schweizer Textilindustrie repräsentativ darzustellen. Lobenswert sei auch, dass der Auftraggeber auf erfahrene Schweizer Designer gesetzt habe und eine starke Zusammenarbeit von Designer, Architekt und Produzenten entstanden ist.

Die aktuelle Ausgabe des Hochparterre stellt das Projekt nochmals detailliert vor. Ausserdem sind alle prämierten Projekte vom 6. Dezember bis 7. Januar 2018 in der Eingangshalle des Toni-Areal in Zürich zu sehen.