Dienstleistungen: Kommunikation und PR

Mode Suisse: Beeindruckendes Schweizer Modeschaffen an Edition 8

Bereits zum achten Mal präsentierten Schweizer Modedesigner ihre Kollektionen an der Mode Suisse. Swiss Textiles unterstützt die Plattform für Schweizer Modeschaffen seit Beginn im Jahr 2012.

Die achte Mode Suisse-Ausgabe fand in der Halle 9 der Messe Zürich in Oerlikon statt. Das grosszügige Ambiente mit Industrie-Charme stiess auf reichlich Anklang beim Publikum aus Einkäufern, Textilfachleuten, Medienschaffenden und Modeinteressierten. Vor der Präsentation der Kollektion fanden zwei öffentliche Podiumsdiskussionen mit nationalen und internationalen Gästen zum Thema «Lobbying für die Modebranche» statt.

Die darauffolgende Modenschau wurde von huber egloff, die seit kurzem Mitglied bei Swiss Textiles sind, eröffnet. Für ihre Kreationen liess sich das Designer-Duo vom Mysterium des Universums und der Sicht alter Kulturen auf unseren Kosmos inspirieren.

Edler Schweizer Strick in apartem Design von Adrian Reber
Verarbeitung. Qualität. Komfort. Diese drei Eigenschaften stehen bei Adrian Rebers Herren-Kollektion stets im Vordergrund und harmonieren auch in seiner aktuellen Frühling / Sommermode stilvoll miteinander. Adrian Reber verarbeitete Strick von Traxler AG, Jersey-Stoffe von Laib Yala Tricot und Baumwollstoffe von Stotz & Co zu aparten und eleganten Basics. Die einzelnen Allover-Karos und -Streifen setzen einen dezenten Kontrast zu den dominierenden Farben Rot, Blau und Schwarz in Adrian Reber's Kollektion.

Steinrohner mit raffinierten Designs aus Schweizer Materialien

Die jungen Designerinnen Inna Stein und Caroline Rohner verwendeten für ihre Kollektion «Relieve the Reef» einen Digitaldruck auf Seide und Baumwolle von Mitlödi Textildruck AG, Kunstleder und Lurex Netzstoff von Jakob Schlaepfer sowie Futterstoff von Weisbrod-Zürrer AG. Mit gekonnter Verarbeitung der verschiedenen Materialien zu dreidimensionalen Silhouetten überzeugten Steinrohner das Fachpublikum. 

 

Insgesamt präsentierten neun Schweizer Modelabels ihre Kreationen für den Frühling / Sommer 2016: EnSoie, IAHAI, Julian Zigerli, Lida Noba, Sandro Marzo und das HEAD Genève perfektionieren das Aufgebot der Edition 8 der Mode Suisse, die wahrlich Beifall verdient hat.