Dienstleistungen: Kommunikation und PR

Erfolgreicher Auftritt der Schweizer Firmen an der Techtextil 2017 in Frankfurt

Swiss Textiles organisierte an der Techtextil vom 9. bis 12. Mai einen Gemeinschaftsstand für die Schweizer Textilfirmen. Der SWISS Pavilion war während der vier Messetagen rege besucht und bot eine wichtige Plattform für die Aussteller, ihre Produkte zu präsentieren und sich mit wichtigen Akteuren aus Industrie, Forschung und Start-Ups zu vernetzen. 


1'789 Aussteller aus 55 Ländern nahmen in diesem Jahr an der Techtextil teil und zeigten ihre neusten Produkte und Erfindungen einem interessierten Messepublikum. Die Messe verzeichnete über 47'500 Besucherinnen und Besucher aus 114 Ländern.

Der von Swiss Textiles organisierte Gemeinschaftsstand mit 17 Mitgliedsfirmen und Institutionen stand unter dem Motto «Above all expectations». Über dem SWISS Pavilion schwebte ein mit Kaltluft betriebener roter Ballon, der die Besucher mit auf eine Reise in die spannende und unerwartete Schweizer Textilwelt nahm. In entspannter Atmosphäre lud die Gemeinschaftszone ein zu verweilen, anregende Gespräche zu führen und sich über die innovativen Produkte unserer Mitgliedsfirmen zu informieren.

Zum Rahmenprogramm gehörte ein Get-together aller Schweizer Textilfirmen am Vorabend des Messestarts mit einer Schifffahrt auf dem Main und der Netzwerklunch mit über 120 Gästen am zweiten Messetag im SWISS Pavilion an der Messe.

Um mehr über die Produkte unserer Mitgliedsfirmen zu erfahren, wurde für die Messe eine eigene Zeitung lanciert, die den Besuchern aktiv verteilt wurde. Die Inhalte wurden ausserdem regelmässig auf den Social Media Kanälen des Verbands verbreitet.

Der SWISS Pavilion ist ein Gemeinschaftsprojekt von Swiss Textiles und Switzerland Global Enterprise (S-GE) Die Exportförderungsplattform S-GE unterstützte den Schweizer Auftritt in Frankfurt bereits zum zweiten Mal.