26.06.2018

Vier neue Mitglieder

Der Vorstand von Swiss Textiles hat in seiner Sitzung vom 4. Juni 2018 vier neue Mitglieder aufgenommen. Wir heissen die iGlOi AG aus Zürich, die ILITEX AG aus Cham, die JLT Company AG aus Altdorf Uri und die Dagsmejan Ventures AG aus St. Gallen herzlich willkommen.

iGlOi AG, Glattpark/Opfikon

Die Aktiengesellschaft vertritt als Agent diverse Fashion und Accessoires vorwiegend im Bademodebereich. Die Firma bietet zusätzlich Produkte und Dienstleistungen zwecks Visual Merchandising sowie Digitalisierungs-Projekte in der B2B-Kommunikation an. Die iGlOi AG hat ihren Geschäftssitz im TMC Fashion Square im Glattpark. David Gottlieb führt zusammen mit einem Mitarbeitenden die Firma.


ILITEX AG, Cham/Seon

Das Familienunternehmen mit offiziellem Firmensitz in Cham wurde bereits 1933 gegründet. Die Wirkerei produziert in Seon technische Textilien. Die produzierten Gurte und Bänder finden in der Innenarchitektur, Bekleidung, im Transportwesen oder bei Freizeitaktivitäten ihre Anwendung. Die Firma beschäftigt insgesamt elf Mitarbeitende.


JLT Company AG, Altdorf

Die JLT Company AG ist ein junges Unternehmen, das in Altdorf UR hochwertige Taschen und Accessoires produziert. Die Firma bildet anerkannte Flüchtlinge im Rahmen von Praktikats in Absprache mit dem Schweizerischen Roten Kreuz aus. Sie fördern die Integration und setzen sich proaktiv für den sozialen Ausgleich ein. JLT vereinigt Design und Kunsthandwerk. Jede Tasche wird zu 100% einzeln handgefertigt und ist zu 100% Swiss Made.


Dagsmejan Ventures AG, St. Gallen

Das Start-up besteht seit 2016 und hat zum Ziel durch innovative Lösungen die Schlafqualität und somit die Lebensqualität zu verbessern. Die Firma hat Sitz im Startfeld der Empa in St. Gallen. Das Team besteht aus Materialwissenschaftlern, Schlafforschern, Textilingenieuren sowie Produktionspartnern in ganz Europa. 

 

zurück